879364

Quantum und Terastor arbeiten zusammen

27.10.1997 | 00:00 Uhr |

Eine strategische Partnerschaft mit Terastor gibt Quantum bekannt. Terastor entwickelt eine neue Speichertechnologie namens "Near Field Recording", die auf magneto-optischer Basis bis zu 20 Gigabyte auf einem einseitig beschriebenen Medium unterbringt. Damit sind Festplatten und Wechselspeicher mit erheblich höherer Kapazität möglich, als bisher. Auch Olympus arbeitet bereits mit Terastor zusammen. eb

0 Kommentare zu diesem Artikel
879364