1860047

Quark Xpress: Mavericks-Update soll nächste Woche kommen

07.11.2013 | 06:31 Uhr |

In Unternehmensblog kündigt Quarks Matthias Günther ein baldiges Update für Xpress an, Version 10.0.1 soll Mavericks unterstützen.

Zwar sei man noch nicht zu hundert Prozent zufrieden mit der Performance von Quark Xpress 10.0.1, dennoch habe man diese deutlich verbessern können und wolle das überarbeitete Layout-Programm so schnell wie möglich zu den Anwendern bringen – und weiterhin an der Performance-Frage arbeiten. Quark Xpress wird laut Anbieter OS X 10.9 Mavericks sowie Windows 8.1 unterstützen und für Lizenzinhaber kostenlos zur Verfügung stehen. Weitere Verbesserungen betreffen die Unterstützung für mehrere Monitore unter Mavericks, Fehlerbereinigungen bei der Ausgabe von PDFs mit nativer Transparenz und eine bessere Unterstützung für PDFs aus Adobe Illustrator, sofern diese transparente Objekte enthalten, schreibt Matthias Günther, Senior Product Manager bei Quark Software in Hamburg. Über dieses Update will Quark direkt informieren, die automatische Updatefunktion werde es nicht anzeigen. Auch für Quark Xpress 9 soll es ein kostenloses Update für Besitzer derSoftware geben, die dann ebenfalls mit OS X Mavericks zusammenarbeitet. Dieses soll noch vor Ende November erscheinen. Ein Macwelt-Test zu Quark Xpress 10 findet sich hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1860047