896428

Quark lockt mit günstigen Updates auf Version 6

10.04.2003 | 15:36 Uhr |

Offensichtlich ist Quark gewillt, die Funkstille der vergangenen Monate wieder wettzumachen und versorgt die Publisher-Gemeinde momentan mit mehreren Update-Aktionen.

Befristetes Sonderangebot Nur noch bis zum 16 April gilt ein spezielles Update-Angebot von Quark , das den bisher eher zurückhaltenden Publisher den Umstieg auf Version 5 und 6 erleichtern soll. Wer im Rahmen dieser Aktion das Update auf die 5er Version erwirbt erhält Xpress 6 ö sobald die Software verfügbar ist, kostenlos. Im Vergleich mit Quarks bisheriger Updatepolitik ist dies ein ungewohnt günstiges Angebot, ein Blick auf die Preise in den anderen Europäischen Ländern zeigt, dass die deutschen Anwender noch recht günstig fahren (siehe Abbildung). Das Update von Version 3.x kostet Quark zufolge 787,64 Euro, das Update von 4.x ist mit einem Preis von 602,04 Euro etwas günstiger. Mit einplanen sollten Update-Willige Publisher jedoch auch noch das Update ihres Betriebssystems, denn die Mac-OS-X-Version von Xpress 6 läuft erst ab 10.2.x.

Service Plus Angebot

Wer sich jetzt noch nicht festlegen möchte, jedoch auch nach dem Stichtag 16. April noch die Möglichkeiten haben möchte, auf die aktuellen Versionen zu aktualisieren ohne eine neue Version zu dem stattlichen Preis von 2200 Euro (Xpress 5) kaufen zu müssen, der kann das so genannte Service Plus Angebot von Quark annehmen. Dies garantiert ein Update über eine Laufzeit von 18 Monaten, wobei auch einzelne Versionen übersprungen werden können, allerdings nicht zu dem oben genannten günstigen Preis. Auch wenn auf der ensprechenden Website von Quark Teilnahmebedingungen stehen, die das Angebot auf die Abnahmen von mindestens 10 Kopien einschränken, sollen auch Einzelplatzanwender oder kleinere Arbeitsgruppen vom Service Plus profitieren können. Dieses Angebot wird Quark voraussichtlich bis zum Erscheinen von Quark 6 aufrecht erhalten.

Sonderaktion mit dem Verband Druck und Medien

Ebenfalls günstigere Konditionen beim Xpress-Update gibt es für die Mitglieder des Verbandes Druck und Medien ö zumindest in Bayern. Der Verband wird dazu heute noch entsprechende Informationen an seine Mitglieder verschicken. Weitere Informationen unter www.vdmb.de .Marlene Buschbeck-Idlachemi

0 Kommentare zu diesem Artikel
896428