938173

Quartalsverlust für ATI

24.06.2005 | 13:19 Uhr |

Neue 3D-Technologie von ATI für Mac und PC
Vergrößern Neue 3D-Technologie von ATI für Mac und PC

Der kanadische Grafikchip-Hersteller ATI , der neben PCs auch viele Macs mit Grafikkarten und Chips ausstattet, hat auf seiner vierteljährlichen Bilanz einen Verlust von 445 000 Dollar angekündigt. Der Grund seinen geringere Umsätze als erwartet und sinkende Margen. Für das nächste Geschäftsquartal prophezeit ATI einen Umsatz von 550 bis 580 Millionen Dollar an. Deutlich weniger als die bislang angepeilten 600 Millionen Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
938173