1000347

Quickpwn entsperrt iPhone-Firmware ohne Wiederherstellung

19.08.2008 | 09:55 Uhr |

Wer den langwierigen und umständlichen Pwn-Vorgang abkürzen will, kann das neue Tool des iPhone Dev Teams nutzen.

Während sich Hacker an der SIM-Sperre des iPhone 3G weiterhin die Zähne ausbeißen, funktioniert die Freischaltung ("Jailbreak") für inoffizielle Software von Drittentwicklern für beide iPhone-Modelle weiterhin problemlos. Wer sein iPhone allerdings mit dem Pwnage Tool freischaltet, muss das Handy mit iTunes komplett wiederherstellen. Diesen Prozess möchte das iPhone Dev Team umgehen und hat eine erste Beta-Version des Hacks "Quickpwn" veröffentlicht , der die Firmware direkt und ohne eine Wiederherstellung entsperrt. Bisher gibt es nur eine Windows-Version des Hacks, für weitere Betriebssysteme soll das Tool allerdings folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000347