972550

QuitsApps öffnet und schließt Programme in Serie

04.07.2007 | 11:39 Uhr |

Auch unter Mac-OS X belegen geöffnete, aber gerade ungenutzte Programme Arbeitsspeicher. QuitApps hilft bei der komfortablen Verwaltung.

Quit Apps
Vergrößern Quit Apps

Mit QuitApps (Donationware) lassen sich Reihen von Programmen mit einem Mausklick schließen oder öffnen, bei Bedarf funktioniert das auch zeitgesteuert. Ferner lässt sich gezielt das letzte Set von geschlossenen Applikationen wieder starten. Das Utility führt außerdem Protokoll über seinen Einsatz. QuitApps läuft ab Mac-OS X 10.4 (Universal Binary) und erfordert nach der Testphase eine Spende per PayPal oder Kagi (zwischen 10 und 25 US-Dollar) an den Entwickler, um unbegrenzt verfügbar zu sein. Der Vorteil: Mit dem Passwort, das man für seine Spende erhält, lassen sich sämtliche anderen Utilities des Anbieters freischalten.

Info: Limit Point Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
972550