1460825

RAID-Erweiterungskarte für den Mac Pro

08.08.2007 | 13:05 Uhr |

Apple bietet eine neue Mac Pro RAID-Erweiterungskarte für Apples Server-Linie an. Die Karte bietet Performance-Verbesserungen und einen höheren Datenschutz für den Anwender.

Mit einem Datendurchsatz von bis zu 304 Megabyte in der Sekunde beim sequentiellen Lesen unter RAID Level 0 und 198 Megabyte in der Sekunde unter RAID Level 5, bietet die Karte auch für gehobenere Ansprüche in der Grafik- und Videoproduktion genügend Leistung. Die Mac Pro RAID-Karte unterstützt die Level 0, 1, 5, 0+1 und Enhanced JBOD ("Just a Bunch Of Disks").

Ein eingebauter Akku mit einer Laufzeit von 72 Stunden schützt die Daten zudem bei Stromausfall. Die neue Karte bietet der Hersteller für 999 US-Dollar Aufpreis bei Bestellung eines Xserve-Systems an, sie dient als Ersatz für den eingebauten S-ATA/SAS-Controller. Bislang lassen sich Informationen zur der Erweiterungskarte nur auf der englischsprachigen Xserve-Seite von Apple finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1460825