966436

RAID-Laufwerk statt 3,5-Zoll-Festplatte

19.03.2007 | 13:07 Uhr |

Der taiwanesische Hersteller Raidon hat unter seiner Marke Stardom ein RAID-Laufwerk mit zwei 2,5 Zoll großen SATA-Festplatten vorgestellt. Die Besonderheit: Das Laufwerk ist so klein, dass es in einen Schacht für eine 3,5 Zoll große Festplatte passt.

© Raidon, Stardom

Das Laufwerk von Raidon hat eine maximale Kapazität von 2 Terrabyte, die Datenrate liegt bei bis zu 300 MB pro Sekunde. Maximale Transferraten erreicht man im RAID-Modus 0. Im RAID-Modus 1 werden Daten doppelt auf beide Laufwerke geschrieben, so dass die Daten bei Ausfall einer Festplatte geschützt sind. Die einzelnen Festplatten kann man im laufenden Betrieb austauschen, die Abmessungen des Gehäuses betragen 107,1 x 25,8 x 147 mm.

Die Raidon-Lösung arbeitet mit Mac-, Windows- sowie Linux-Systemen zusammen. Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit machte das Unternehmen noch nicht.

Info: Stardom

0 Kommentare zu diesem Artikel
966436