977770

REAL SQL Server wird zur Universal Binary

26.09.2007 | 08:19 Uhr |

REAL SQL Server macht es möglich, REALbasic-Softwareentwicklungen mit einem Datenbankserver auszustatten.

Mit REAL SQL Server 2007 basiert die Software erstmals auf einer Universal Binary und funktioniert somit auch nativ auf Intel-Macs. Zusätzlich kann REAL SQL Server mehrere Prozessorkerne nutzen. Außerdem lassen sich Datenbanken mit der neuen Version über die AES256-Verschlüsselungsmethode schützen außerdem unterstützt die Software nach dem Update ODBC-, PHP- und C-Clients für den Zugriff anderer Datenbank-Werkzeuge. REAL SQL Server 2007 lässt sich zunächst kostenlos einsetzen, eine Lizenzgebühr ist erst fällig, wenn ein Endanwender ein REALbasic-Programm mit einer entsprechenden Datenbank installiert. Eine einzelne Server-Lizenz gibt's bei Application Systems Heidelberg ab 476 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977770