1042725

Black Friday: Rabatte auf Apple-Produkte

25.11.2010 | 17:45 Uhr |

Am 26. November beginnt das offizielle Weihnachtsgeschäft in den USA. Auch in Deutschland kann man an diesem Tag Apple-Schnäppchen machen.

Black Friday
Vergrößern Black Friday

Der Freitag nach Thanksgiving markiert im US-Handel traditionell den Start des Weihnachtsgeschäftes. Der Handel gibt deshalb an diesem Tag teils kräftige Rabatte. Inzwischen schwappt diese Tradition auch nach Deutschland. Apple selbst will am Freitag ebenfalls Rabatte gewähren , verrät aber noch nichts über die Höhe. Mehrere Apple-Händler zeigen jedoch schon jetzt, wie viel man sparen kann.

Cyberport bietet verschiedene Sparpakete an, bei denen man bis zu 287 Euro sparen kann. Dafür muss man allerdings einen Mac plus ein iPad, Microsoft Office und ein Sounddock von Creative dazu kaufen. Wer nur einen Mac inklusive Office bestellt, spart knapp 90 Euro.

Bei Cancom kann man bis zu 150 Euro beim Kauf eines Mac sparen. Aber auch hier muss man zusätzliche Optionen dazu kaufen, um diesen Rabatt zu erhalten. Für den vollen Rabatt muss man einen Mac Pro inklusive der Garantie-Erweiterung "Cancom Care" für mindestens 36 Monate abschließen. Bei einem iMac spart man 100 Euro mit Garantie, bei mobilen Macs 75 und beim Mac Mini noch 50 Euro. Die Garantie-Erweiterung für 36 Monate kostet ab 60 Euro für einen Mac Mini und bis zu 200 Euro (60 Monate Vor-Ort-Service beim Macbook Pro).

Gravis hat ebenfalls angekündigt , an diesem Freitag und sogar bis Sonntag Rabatte im Onlineshop und in den Filialen zu gewähren, aber auch hier gibt es noch keine konkreten Angebote.

Im letzten Jahr hatte Apple bei Macs maximal 91 Euro Rabatt gegeben und auch bei iPads und anderen Produkten wie Software etwa 10 Prozent Nachlass gewährt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042725