958206

Rapid-Cal 1.0

30.10.2006 | 12:25 Uhr |

Mit RapidCal 1.0 stellt der gleichnamige Hersteller ein Kalender-Plug-in für Rapid-Weaver vor. Die Erweiterung verknüpft Apples Programm iCal mit einer in Rapid-Weaver erstellten Internetseite.

Besuchern steht nun ein iCal-Kalender zur Verfügung, der sich dem Design der Webseite anpasst. Die Größe des Kalenders sowie die Namen der Monate und Wochentage kann der Webmaster den eigenen Vorstellungen anpassen. Darüber hinaus unterstützt der Kalender RSS-Feeds und informiert Abonnenten über Termin-Änderungen. Das Plug-in kostet 15 US-Dollar plus Mehrwertsteuer und setzt mindestens Mac OS X 10.4 und Rapid-Weaver 3.5 voraus. Ein Demo-Modus ist verfügbar.

Info: Rapid-Cal 1.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
958206