977456

RapidWeaver 3.6.3 frisst weniger RAM-Ressourcen

20.09.2007 | 09:56 Uhr |

Der Web-Editor RapidWeaver ist in einer neuen Version 3.6.3 erhältlich.

Nach dem Update geht die Software beim Export von Websites besser mit RAM-Ressourcen um, außerdem haben die Entwickler einige Fehler behoben und das Fotoalbum verbessert: Per Option-Doppelklick lassen sich Dateien aus dem Fotoalbum heraus öffnen. RapidWeaver richtet sich in erster Linie an Einsteiger und solche, die schnell und unkompliziert eine Website erstellen möchten und vereinfacht das Web-Design mit Hilfe von Themes. Profi-Nutzer können allerdings auf fortgeschrittene Editor-Funktionen zurückgreifen. RapidWeaver kostet 37,20 Euro.

Info: Realmacsoftware

0 Kommentare zu diesem Artikel
977456