920849

Realbasic 5.5

31.03.2004 | 15:45 Uhr |

Der Umgang mit der Entwicklungsumgebung ist leicht zu erlernen - in der neuen Version unterstützt Real Basic auch Linux.

von Christian Schmitz

Eine wichtige Neuerung in Realbasic 5.5 ist der Linux-Compiler. Um diesen am Mac auszuprobieren reicht Virtual PC und eine Linux Redhat 9 Distribution. Auf www.redhat.de findet man im Downloadbereich die drei CD-Imagedateien zum kostenlosen Download. Nach der Installation lassen sich über das lokale Netzwerk die von Realbasic erzeugten Linux-Programme vom Mac auf den Linux PC downloaden und starten.

:Weiter zum Test...

0 Kommentare zu diesem Artikel
920849