1054342

Tablet-PC mit Volltastatur auf der Rückseite

11.08.2010 | 14:28 Uhr |

Das iPad von Apple hat offenbar auch in der Entwicklungsabteilung von Microsoft Eindruck hinterlassen. Doch die von den Forschern jetzt vorgestellte Antwort ist kein billiger Klon mit Windows-Betriebssystem, wie die Technik-Website ZDNet berichtet.

Sie haben das Projekt Rear Type entwickelt, einen Prototypen, der mit einer Volltastatur ausgestattet ist. Dies befindet sich aber nicht unter, über oder neben dem Display, sondern auf der Rückseite.

Zur besseren Erreichbarkeit mit beiden Händen wurde die Volltastatur in zwei Hälften geteilt, die um 90 Grad gedreht am linken und rechten Rand befestigt sind. Das Ziel der Entwicklung ist "ein System, das das taktile Feedback und die Vertrautheit einer regulären Tastatur ermöglicht, ohne die Vorderseite zu überladen."

Trotz der ungewöhnlichen Anordnung der Tasten scheint sich das System zu bewähren, wie ein Test mit 12 Teilnehmern ergab, die Experten im Umgang mit Computer-Tastaturen sind. Die Schreibgeschwindigkeit war nach einer Stunde Training genauso hoch wie auf einer virtuellen Tastatur, berichten die Microsoft-Forscher.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054342