1040229

Apple weitet Patentstreit mit Nokia aus

30.09.2010 | 07:42 Uhr |

Apple trägt den Patentstreit mit Handy- Weltmarktführer Nokia jetzt auch nach Großbritannien.

US-Patent- und Markenamt
Vergrößern US-Patent- und Markenamt

Es geht um die selben neun Patente, wegen denen der iPhone-Hersteller die Finnen bereits in den USA verklagte , wie ein Nokia-Sprecher der Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag (Ortszeit) bestätigte. Seit Nokia den aufstrebenden Konkurrenten vor rund einem Jahr mit einer Patentklage angriff, werfen sich die beiden Technologie-Schwergewichte in verschiedenen Instanzen gegenseitig vor, diverse Technologien unerlaubt zu nutzen. Der Schwerpunkt der Auseinandersetzung lag bisher in den USA. Nokia ist immer noch die weltweite Nummer eins auch bei den computerähnlichen Smartphones, gerät aber immer stärker in Bedrängnis.

Auch insgesamt wurde in dem harten Konkurrenzkampf auf dem Mobilfunk-Markt immer häufiger die Patent-Karte ausgespielt. So klagte Apple zum Beispiel auch gegen den Rivalen HTC, der sich zuletzt vor allem auf Telefone mit Googles Betriebssystem Android spezialisierte. HTC konterte mit einer Gegenklage .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040229