878418

Reise-Angebote im Internet immer beliebter

11.06.2001 | 00:00 Uhr |

Reise-Angebote im Internet erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Die Anzahl der Europäer, die Online- Reiseangebote nutzen, ist in den vergangenen sechs Monaten auf fast 4 Millionen angestiegen.

Das ergab eine am Montag in Hamburg veröffentlichte Untersuchung von Jupiter MMXI ("Einschaltquoten für das Internet"). Dabei erhöhte sich in Deutschland die Besucherzahl von 2,562 auf 3,569 Millionen.

Informationen über Tickets für Flug-oder Bahnreisen sind am häufigsten gesucht. Entsprechend haben sich Webangebote wie Bahn.de oder Lufthansa.de fest in der Top 10 der Reiseanbieter etablieren können. Gerne gehen die Surfer auch auf Schnäppchen-Jagd, um beispielsweise günstige Flugtickets im Netz zu ergattern.

Bei den meisten Europäern erfreut sich hier der Anbieter Lastminute.com besonderer Beliebtheit. Zurückhaltender sind die Kunden allerdings noch bei der Online-Buchung teurer Reisen. Diese Berührungsängste existierten bei den Konsumenten in den nordischen Internetmärkten längst nicht mehr, ergab die Studie.

Eindeutig sind saisonale Trends beim Surfverhalten auszumachen, die von Land zu Land aber unterschiedlich sind. Während in Großbritannien und Deutschland vor allem in den Monaten Januar, Februar und Juli Spitzenwerte auszumachen sind, besuchen die Franzosen Reise-Sites vornehmlich im März und Juli. Jupiter MMXI misst auf der Basis eines repräsentativen Panels das Online- Nutzungsverhalten von über 50 000 Personen in Europa. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
878418