920254

Reiseführer fürs Handy

15.03.2004 | 00:42 Uhr |

Reiseführer können statt in Buchform jetzt auch im Mobiltelefon gespeichert mit in die Ferien genommen werden. Einen entsprechenden Service hat die Langenscheidt Verlagsgruppe auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vorgestellt.

Verfügbar sind rund 50 Reiseführer, die von den Webportalen der Provider T-Mobile, Vodafone und O2 heruntergeladen werden können. Auch eine Zusammenarbeit mit E-Plus sei in Vorbereitung, hieß es. Mit dem Reiseführer im Handydisplay soll dem Wunsch entsprochen werden, das Handy als "mobilen Begleiter in allen Lebenslagen zu wissen".

Verfügbar sind Reiseführer für Städte wie Athen, Brüssel, Hongkong und München ebenso wie für ganze Länder wie Bulgarien, Kuba oder Südafrika. Enthalten sind neben Informationen zu Sehenswürdigkeiten auch Tipps zum Einkaufen und Essen sowie ein Sprachführer mit einer Übersetzungs- und Aussprachehilfe. Der Preis für den Download beträgt etwa fünf Euro pro Reiseführer, bezahlt wird über die Handy-Rechnung.

Kategorie

Info

Handys

Preise & Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
920254