887522

Rekordergebnis bei Bertelsmann

27.09.2001 | 00:00 Uhr |

München/dpa - Die Bertelsmann AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000/2001 ein Rekordergebnis von 3,3 Milliarden Euro (+79 Prozent) erzielt. Wie das Unternehmen am Donnerstag auf seiner Jahrespressekonferenz in Berlin mitteilte, stieg der Umsatz um 21 Prozent auf 20 Milliarden Euro oder 39,3 Milliarden Mark.

Der höchste Gewinn in der Firmengeschichte ist auch das Ergebnis von Sondereffekten aus dem Verkauf von Beteiligungen an AOL Europa und MediaWays. Das EBITA-Ergebnis lag mit 1,2 Milliarden Euro nahezu auf dem Niveau des Vorjahres mit 1,25 Milliarden Euro. (EBITA oder EBITDA bedeutet Earnings Before Interest, Taxes and Depreciation).Der Jahresüberschuss stieg im Berichtszeitraum , also zwischen 1. Juli 2000 bis 30. Juni 2001 trotz hoher Investitionen und eines überproportionalen Steueraufwandes um 44 Prozent auf 968 Millionen Euro. Im Vorjahr lag der Jahresüberschuss bei 672 Millionen Euro. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
887522