949736

Rekordumsatz für ATI – aber weniger Gewinn

31.03.2006 | 12:45 Uhr |

Der kanadische Grafikchiphersteller ATI hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres einen Rekordumsatz von 672,4 Millionen US-Dollar erzielt, 11 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der Gewinn ist jedoch um rund 40 Prozent auf 34,1 Millionen US-Dollar gefallen – Grund waren Aufwendungen für Aktienoptionen im Wert von 8,7 Millionen US-Dollar, Abschreibungen in Höhe von 2,3 Millionen US-Dollar und weitere Ausgaben in Höhe von 850.000 US-Dollar. Im dritten Quartal rechnet ATI mit Umsätzen zwischen 640 und 680 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
949736