982819

Rekordverkäufe von Leopard

18.12.2007 | 10:29 Uhr |

Nach den Daten der Marktforscher der NPD Group verkauft sich Leopard so gut wie kein Apple-Betriebssystem zuvor. Der Verkaufsstart Ende Oktober beflügelt die Statistik.

Laut NPD Group liegt der mit Leopard erzielte Umsatz im ersten Monat um 32,8 Prozent über dem Wert, den Apple 2005 mit seinem Betriebssystem Tiger erreichte. Die Anzahl der verkauften Lizenzen liegt rund ein Fünftel (20,5 Prozent) höher als beim Tiger. Allerdings hat Apple Leopard zu einer umsatzstärkeren Zeit veröffentlicht. Während Leopard seit Ende Oktober erhältlich ist, begann der Verkauf des Tigersystems vor zwei Jahren im Mai.

Die Marktforscher zählten lediglich Lizenzen, die separat im Handel verkauft wurden. Paketangebote bei Erwerb eines neuen Rechners registrierten die Forscher nicht. Besonders beliebt waren laut NPD Familienpakete mit insgesamt fünf Lizenzen. Sie machten 32,8 Prozent der gesamten Verkäufe aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
982819