991519

Remote Buddy 1.10 streamt an iPhone und iPod touch

25.04.2008 | 10:48 Uhr |

Ein größeres Update von Remote Buddy erweitert den Funktionsumfang, vor allem die integrierte AJAX Remote erkennt nun alle iTunes-Dateien auf iPhone und iPod Touch, sofern sie im richtigen Format vorliegen.

Damit ist es zum Beispiel möglich, unterwegs online auf die eigene iTunes-Bibliothek auf dem Mac zuzugreifen - auf Wiedersehen, Speichersorgen. Auch ganze Playlists und Alben kann man nun am Stück wiedergeben. Verbessert hat der Entwickler aus Nürnberg auch die AirTunes-, Lautsprecher- und Bluetooth-Unterstützung. Die neue Version steuert nun auch den Adobe Media Player, Adobe Bridge CS2 und CS3, den Toast Video Player und die Mediacentersoftware XBMC. Remote Buddy 1.10 kostet 20 Euro, für Käufer einer 1.x Version ist das Update kostenlos. Die Software setzt Mac OS X 10.4.6 und höher voraus, der Download ist 7,5 Megabyte groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991519