1029847

Update: Apple bringt Remote Desktop 3.3.2

12.01.2010 | 13:27 Uhr |

Apple hat in der Nacht seine Fernwartungssoftware Remote Desktop auf Version 3.3.2 aktualisiert. Der Hersteller verspricht dabei generelle Verbesserungen bei Stabilität und Kompatibilität und will einige spezielle Fehler behoben haben.

Apple Remote Desktop 3
Vergrößern Apple Remote Desktop 3

Das 4,21 MB große Client-Update und der 51,4 MB schwere Patch der Admin-Fassung setzten Mac-OS X 10.4.11, Mac-OS X 10.5.7 oder höher voraus. Ebenso ist für das Update Apple Remote Desktop 3.0 oder höher verpflichtend, Kompatibilität mit Clients von Apple Remote Desktop 2.x bestehe jedoch. Zu den verbesserten Komponenten zählt Apple das Setup, besseres Handling von IP-Adressen und Network Address Translation (NAT). Das Reporting über fehlgeschlagene Softwareinstallation soll ebenso verbessert sein wie das Asset Management. Apple Remote Desktop 3.32 ist über die Softwareaktualisierung oder Apples Download-Website erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029847