1012961

Share Tool 1.2.6 mit deutscher Lokalisierung

09.02.2009 | 14:23 Uhr |

Zahlreiche Verbesserungen für den entfernten Zugriff auf einen Mac via Bonjour.

Mit Share Tool 1.2.6 von Yazsoft kann man vorzugsweise per VPN nach der Eingabe von IP-Adresse und Kennwörtern auf eine Liste von nutzbaren Bonjour-Diensten zugreifen, auch wenn der zu steuernde Mac mit dem installierten Serverdienst von Share Tool auf einem anderen Kontinent steht. Dazu muss auf dem Mac, den man real vor sich hat, ebenfalls Share Tool eingerichtet sein. Die Konfigurationen soll das Programm weitgehend selbständig erledigen. Danach erhält man Zugang zu seinem iTunes- und iPhoto-Bestand, kann Screen-Sharing und File-Sharing aktivieren sowie auf weitere Funktionen zugreifen. Die neue Version zeigt nun Warnungen an, wenn mehrere Kopien des Tools gleichzeitig aktiv sind und gestattet Konfigurationen des Programms zur Verbesserung von VPN-Verbindungen. Außerdem werden nun bei Informationen über den Verbindungsstatus per E-Mail sowohl die externe wie die lokale IP-Adresse angezeigt. Außerdem wurde die Option "Browse Web Securely" bei Verbindung via VPN deaktiviert. Weitere Verbesserungen sind auf der Homepage des Entwicklers nachzulesen . Share Tool läuft ab Mac-OS X 10.3.9 (Universal Binary) und kostet als Einzelplatzlizenz 20 US-Dollar, zwei Lizenzen kosten 30 US-Dollar. Eine Demoversion mit 15 Tagen Laufzeit ist erhältlich.

Info: Yazsoft

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012961