1022677

Pixar Renderman Pro 15 kommt im Herbst

06.08.2009 | 07:29 Uhr |

Pixar Animation Studios kündigen die Rendering-Software Renderman Pro Server 15 und die Rendering-Management-Software Traktor 1.0 an, die auf Multiprozessoren-Farmen spezialisiert ist.

Pixar Renderman Studio
Vergrößern Pixar Renderman Studio

Die Animationsexperten von Pixar bringen im September Renderman Pro 15 Sever auf den Markt. Der Hersteller verspricht, dass Anwender, die Renderman bereits erworben haben, mit der neuen Version alle Prozessoren einer Maschine zu einem Preis nutzen können. Renderman 15 Server ist das erste Programm, das dieses unlimitierte Threading zulässt. In der Folge sollen auch Renderman Studio und Renderman für Maya mit dieser Threading-Möglichkeit ausgestattet werden. Neue Funktionen beinhalten überdies unter anderem Neuerungen in der Renderman Shader Language (RSL), Ptex, das Oberflächensystem von Disney und eine API für unterteilte Oberflächen.

Gleichzeitig will Pixar die Rendering-Management-Software Traktor 1.0 auf den Markt bringen, eine Lösung für die industrielle Produktion, die mit den größten Rendering-Farmen von zehntausenden von Prozessoren umgehen können soll.

Renderman Pro Server 15 läuft mit Mac-OS X, Linux und Windows. Wer Renderman Pro Server bereits besitzt, erhält die Möglichkeit für das unbegrenzte Threading mit dem Upgrade auf Version 15.0.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022677