Reparatur

Macbook Pro Retina: Bei Keyboardschaden Gehäusetausch

11.07.2012 | 11:15 Uhr | Patrick Woods

Laut des Serviceleitfadens für Apple-Techniker sind das obere Gehäuseteil, Akku, Tastatur und Trackpad ein einziges Ersatzteil. Ist eines davon defekt, wird gleich alles ausgetauscht.

Dass das neue Macbook Pro Retina vom Nutzer nicht aufgerüstet werden kann, ist bereits bekannt. Der offizielle Serviceleitfaden zeigt, wie sehr das neue Macbook zu einer Einheit geworden ist. Denn der obere Teil des Gehäuses, der Akku und auch Tastatur sowie Trackpad sind selbst für die Apple-Techniker ein einziges Ersatzteil. Ist eines dieser Bestandteile defekt, wird gleich alles ausgetauscht. Das bedeutet: ist die Tastatur defekt, tauschen die Apple-Techniker das halbe Alu-Gehäuse mitsamt Akku und Trackpad. Das gesamte Konstrukt aus diesen vier Komponenten kann nur als ein Teil bestellt werden.

Ein Bauteil: Akku, Trackpad und Tastatur können nur als
Einheit mit dem Displaydeckel getauscht weden.
Vergrößern Ein Bauteil: Akku, Trackpad und Tastatur können nur als Einheit mit dem Displaydeckel getauscht weden.

Es ist den Apple-Technikern laut Handbuch nicht gestattet, selbst zu versuchen, den Akku aus der Gehäuseschale auszubauen. Dies ist ohnehin kaum möglich, da der Akku verklebt ist und selbst die Zerlege-Experten von iFixit nicht in der Lage waren, den Akku vom Gehäuse zu lösen. Egal ob Akkutausch, Trackpad defekt oder klemmende Tastatur: immer müssen die Techniker Gehäusedeckel mitsamt aller Teile tauschen.

Das Handbuch für Apple-Techniker macht noch weitere Vorgaben in Bezug auf den Akku. Fällt ein solcher Gehäusedeckel beispielsweise in der Werkstatt hin, muss er ebenfalls an Apple zurück geschickt werden und darf nicht mehr verwendet werden. Auch das Display mitsamt des Alu-Displaydeckels ist ein einziges Ersatzteil und kann nur gemeinsam bestellt und getauscht werden. Diese Klebebauweise beim neuen Retina-Macbook dürfte auch die Kosten für Reparaturen außerhalb der Garantie erhöhen. Zahlen sind hier jedoch noch nicht bekannt, außer den Kosten für einen Akku-Tausch: Dieser kostet beim Retina-Macbook 199 Euro, beim normalen Macbook Pro 15 Zoll sind es 129 Euro.

Info: Apple-Reparaturhandbuch

1517508