972526

"Rheinische Post": T-Mobile vermarktet iPhone in Deutschland

04.07.2007 | 12:27 Uhr |

Die Deutsche Telekom hat sich nach Informationen der "Rheinischen Post" die exklusiven Vermarktungsrechte für das neue Apple-Handy iPhone in Deutschland gesichert.

Nachdem Vodafone wegen seiner größeren Marktmacht in Europa bis zuletzt als Favorit für alle Verkaufsrechte in Europa gehandelt worden sei, habe T-Mobile offenbar in letzter Sekunde sein Angebot aufgebessert, berichtet die Zeitung in ihrer Mittwochausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die Telekom- Tochter T-Mobile habe keinen Kommentar abgeben wollen. Das iPhone war am vergangenen Wochenende auf dem US-Markt an den Start gegangen. Dort wird das iPhone exklusive von AT&T vermarktet. Das Gerät soll nach Informationen der Zeitung in Deutschland Anfang November ausschließlich in Verbindung mit einem T-Mobile- Vertrag für rund 450 Euro angeboten werden. Unklar bleibe, wer den Vertrieb in den anderen europäischen Ländern übernehmen wird. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
972526