890834

Rheinland-Pfalz bereitet den Weg für E-Government

12.04.2002 | 17:34 Uhr |

München/Macwelt - Um die Kommunikation zwischen den Behörden und den Bürgern zu verbessern, rüsten in Rheinland-Pfalz Behörden für 1,14 Millionen Euro 3.600 PC-Arbeitsplätze mit rlp-Technologie aus.
Das rlp-Trust-System ermöglicht mittels Chipkarten elektronische Signaturen und erlaubt autorisierten Personen den Zugriff auf die rlp-Datenbank. Das hat zur Konsequenz, dass die Rheinland-Pfälzer jetzt online Anträge stellen können, langwierige Prozeduren sollen sich verkürzen. jf

0 Kommentare zu diesem Artikel
890834