931920

Richter watscht SCO ab

11.02.2005 | 10:37 Uhr |

Der Antrag von IBM, die Klage von SCO in toto ("summary judgment") abzuweisen, ist vor Gericht abgelehnt worden.

Aber die Begründung von Richter Dale Kimball ist für SCO niederschmetternd. Die Company aus Utah klagt gegen Big Blue auf fünf Milliarden Dollar Schadensersatz, derzeit mit der Argumentation, IBM vertreibe weiter seine Unix-Variante AIX, obwohl die Lizenz entzogen sei. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
931920