988676

Richtige Uhrzeit, falscher Tag: Apple fährt den Store herunter

17.03.2008 | 13:24 Uhr |

Es ist Montag und nicht Dienstag, mag man da über den großen Teich rufen: Soeben hat Apple die nordamerikanischen Online-Stores vom Netz genommen - zur typischen Uhrzeit für Produktvorstellungen zwar, doch nicht an einem typischen Tag.

Apple Store Post it
Vergrößern Apple Store Post it

Doch in der Karwoche vor Ostern mögen auch in Cupertino die Uhren etwas anders ticken. Am Wochenende jedenfalls machte eine potentielle Neuigkeit bereits von sich reden: Eine Airport Extreme-Station mit 802.11n-Unterstützung tauchte kurzzeitig im Schweizer Apple Store auf. Gewissheit gibt es erst, wenn die amerikanischen Stores wieder ans Netz gehen und das gelbe Post-it verschwindet. Update: Der US-Store ist wieder online, wie erwartet präsentiert Apple eine überarbeitete AirPort Express Base Station mit dem schnelleren 802.11n-Standard.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988676