946698

Ricoh Caplio R30 mit 5,7-fach optischem Zoom

10.01.2006 | 14:14 Uhr |

Ricohs neue Einsteiger-Digitalkamera bietet unter anderem ein Weitwinkel-Zoomobjektiv mit 28 - 160 Millimeter (Vergleichswerte Kleinbildkamera), eine Auflösung von 5,13 Millionen Pixel und ein LC-Display mit 2,5 Zoll.

Ricoh Caplio R30
Vergrößern Ricoh Caplio R30

Für die möglichst effektive Schnappschuss- und Action-Fotografie etwa beim Sport bietet die Ricoh Caplio R30 eine Auslöseverzögerung von 0,09 Sekunden (knapp 1/10 s). Die Makrofunktion der Kamera gestattet laut Hersteller Aufnahmen von Nahobjekten in einem Abstand von nur einem Zentimeter. Eine spezifische Funktion für die perspektivische Entzerrung soll dafür sorgen, dass auch aus ungünstigem Winkel aufgenommene Objekte wie Tafeln, Dokumente oder Tische auf dem Bild als Rechtecke erscheinen. Als Zubehör liefert das Unternehmen die Kamera mit wieder aufladbarem Akku, Ladegerät, AV-Kabel, USB-Kabel, CD-ROM (Software und Treiber) und Handschlaufe aus. Bilder speichert die Ricoh Caplio R30 im JPEG-Format mit einer maximalen Auflösung von 2560x1920 Pixeln, Filme legt sie im AVI-Format ab. Der interne Speicher beträgt 28 MB. Der Anschluss an den Mac ab Mac-OS 8.6 erfolgt per USB 1.1-Port. Über den mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku DB-60 soll die Kamera etwa 330 Aufnahmen schaffen. Die Abmessungen schließlich (Breite mal Höhe mal Tiefe) betragen 95,0 x 26,0 x 53,0 mm. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Ricoh Caplio R30 ab Ende Januar zu einem Preis von 299 Euro in den Farben Champagner und Schwarz erhältlich sein.

Info: Ricoh Caplio R30

0 Kommentare zu diesem Artikel
946698