1799476

Ricoh bringt SW-Laserdrucker und Multifunktionsgeräte

16.07.2013 | 10:33 Uhr |

Ricoh erweitert sein Portfolio um einen Laserdrucker und zwei Multifunktionssysteme. Die Geräte richten sich an das kleine Büro

Der Schwarzweiß-Drucker Ricoh SP 201N soll bis zu 22 Seiten pro Minute bedrucken können. Nach weniger als 10 Sekunden soll der erste Ausdruck im Ausgabefach liegen. Papierkassette und Bypass fassen zusammen einen Papiervorrat von 151 Blatt. Die Tonerkartuschen sind mit Reichweiten von 1.500 oder 2.600 Seiten erhältlich und lassen sich von vorne wechseln.

Auf Basis dieses Druckers bietet Ricoh zudem die beiden Multifunktionsdrucker SP 204SN und SP 204SFN an. Beide sind mit Kopier- und Scan-Funktionen ausgestattet und bieten eine manuelle Duplex-Funktion. Eine zusätzliche Fax-Funktion bietet der SP 204SFN. Die beiden Multifunktionssysteme können mittels der eingebauten Netzwerkkarte ganz einfach ins Unternehmensnetzwerk eingebunden werden. Alternativ lassen sie sich über die USB-Schnittstelle verbinden. Laut Ricoh sollen sich die Geräte Dank ihrer kleinen Stellfläche und insgesamt kompakten Maße auch in den kleinsten Büroräumen oder im Home Office Platz finden. Da die Modelle ohne Ventilator auskommen, sollen Sie zudem besonders leise sein. Die Systeme SP 201N, SP 204SN und SP 204SFN sind für 105,20 Euro, 188,75 Euro und 186,60 Euro erhältlich.

Ricoh, www.ricoh.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1799476