914430

Ricoh bringt drei neue Caplio-Digitalkameras

21.08.2003 | 11:55 Uhr |

Ricoh hat seiner Digitalkamera-Linie Caplio drei neue Modelle mit jeweils 3,24 Megapixel-CCD hinzugefügt.

Als Besonderheit der Caplio G4 nennt der Hersteller die Reaktionszeit von 0,14 Sekunden, dank der die Kamera schneller als herkömmliche Kleinbildkameras bereit zur nächsten Aufnahme sein soll. Ausgestattet mit einem dreifach optischem Zoom (35 - 105 mm entsprechend Kleinbild), 8 MB internen Speicher, der mit SD-Cards erweiterbar ist, und verstellbarer Lichtempfindlichkeit (ISO 125 - 800) kommt die Caplio G4 im September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 249 Euro in den Handel.

Die Weitwinkelvariante Caplio G4 wide wartet mit einem Objektiv auf, das Brennweiten von 28 bis 85 Millimetern (entsprechend Kleinbildformat) abdeckt. In anderen Ausstattungsmerkmalen mit der Ricoh Caplio G4 identisch, kostet die Weitwinkel-Variante 299 Euro und ist ebenfalls im September erhältlich.

Im wasserdichten Gehäuse kommt die Caplio 300G, die in feuchten wie staubigen Umgebungen oder in Wassertiefen bis einem Meter Aufnahmen erlaubt, das Gehäuse ist mit Wasser abwaschbar. Der optische Zoom ist dreifach, kombiniert mit einem 4,4-fachen digitalem Zoom, die Auslöseverzögerung gibt Ricoh mit 0,22 Sekunden an. Die ab Mitte September lieferbare Kamera wird 499 Euro kosten.

Info: Ricoh

0 Kommentare zu diesem Artikel
914430