976018

Ringo Starr bald im iTunes Store?

28.08.2007 | 14:21 Uhr |

Das dritte Beatles-Mitglied Ringo Starr hat Gerüchten des Business-Portals Vnunet zufolge eine Einigung mit Apple getroffen.

Demnach sollen alle seine Solo-Werke demnächst im iTunes Store verfügbar sein. Bislang lassen sich dort nur die unter dem Label Koch Records veröffentlichten Lieder finden. Die Alben, die Starr unter dem Musiklabel EMI veröffentlicht hat, sollen nun aber auch ihren Weg in Apples digitalen Musik-Katalog finden.

Die gemeldete Einigung gibt den Spekulationen über eine baldige Verfügbarkeit des gesamten musikalischen Werkes der Beatles neuen Auftrieb - bislang sind die Lieder der "Fab Four" immer noch nicht im iTunes Store erhältlich, auch wenn sich das Plattenlabel der Beatles Apple Corps Ltd. und der Computerhersteller bereits geeinigt haben. Kommt der Vertrag mit Starr tatsächlich zustande, würde nur noch George Harrison als einziger Vertreter der legendären Band fehlen, dessen Alben noch nicht im iTunes Store erhältlich sind. Das Musiklabel EMI hält sich indessen noch bedeckt und äußert sich auf die Gerüchte über eine Einigung mit Apple bislang nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
976018