1454146

Panasonic Eluga - wasserdichtes Android-Smartphone

22.02.2012 | 06:39 Uhr |

Panasonic kehrt auf den europäischen Mobilfunkmarkt zurück und hat mit dem Eluga ein robustes Smartphone auf Basis von Android angekündigt. Das Gerät ist staub- und wassergeschützt und mit einem NFC-Chip ausgerüstet.

© Panasonic

Das Panasonic Eluga ist mit einem 4,3-Zoll-OLED-Display ausgestattet, dass mit einer Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten arbeitet (QHD). Das Gehäuse weist laut Datenblatt Abmessungen von 123 x 62 x 7,8 mm und ist nach dem IP57-Standard staub- und wassergeschützt. In Tests hätte es 30 Minuten in einer Wassertiefe von 1,5 Meter schadlos überstanden. Das Gewicht des Smartphones beträgt laut Panasonic 103 Gramm.

Panasonic Eluga: Das Android-Smartphone ist mit einem 4,3-Zoll-Display ausgestattet und wiegt 103 Gramm.
Vergrößern Panasonic Eluga: Das Android-Smartphone ist mit einem 4,3-Zoll-Display ausgestattet und wiegt 103 Gramm.
© Panasonic

Die Kapazität des integrierten Akkus beziffert Panasonic mit 1150 mAh. Das Eluga verfügt über 8 GByte internen Speicher und einen integrierten GPS-Sensor sowie eine 8-Megapixel-Kamera. Außerdem ist das Smartphone mit einem NFC-Chip (Near Field Communication) ausgerüstet.

Das Smartphone funkt im WLAN gemäß 802.b/g/n und beherrscht UMTS/HSPA bis zu 21,1 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören: Bluetooth, Micro-USB-Anschluss und 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer. Das Eluga wird in den Farben Schwarz und Silber verfügbar sein.

Panasonic kündigt das Eluga für April 2012 an. Ausgeliefert wird es wohl mit Android 2.3.5 (Gingerbread). Für den Sommer 2012 avisiert Panasonic ein Upgrade Auf Android 4.0 ( Ice Cream Sandwich ). (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454146