984265

Roman-Mühle: StoryMill 3.0 für Autoren

18.01.2008 | 12:45 Uhr |

Mariner Software veröffentlicht die dritte Version der Mischung aus Textverarbeitung und Datenbank für Autoren.

Neu hinzugekommen ist in StoryMill eine Zeitlinie, mit der Schriftsteller die Chronologie ihrer Romanszenen visuell anordnen können. Lieblingswörtern und Füllwörtern kommt der Autor mit einer Statistik auf die Schliche, die zählt, wie oft welches Wort im Text vorkommt. Viele Schriftsteller setzen sich ein Schreibziel, zum Beispiel um den Abgabetermin beim Verlag einzuhalten. Das unterstützt StoryMill mit einer Anzeige, die den Fortschritt für das Gesamtprojekt oder einzelner Abschnitte anzeigt. Der Schreibende kann dabei festlegen, ob eine bestimmte Anzahl von Worten, Seiten oder Minuten pro Tag erreicht werden soll. Eine dynamische Ansicht erlaubt dem Romanautor, Charaktere, Szenen und Handlungsorte zu filtern und mit Tags zu versehen. StoryMill setzte Mac OS X ab Version 10.4 voraus und kostet 45 US Dollar, das Update 15 Dollar. Der Download ist rund 7,5 Megabyte groß, die Demoversion erlaubt 30 Programmstarts.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984265