Von Thomas Henkel - 21.02.2012, 06:42

Rosepoint

Intel kombiniert Atom-Chip mit WLAN-Modul

Chiphersteller Intel hat einen Zweikern-Prozessor vorgestellt, der eine Atom-CPU und einen WLAN-Empfänger auf einem Modul vereint.
Intel will in Zukunft einen Chip anbieten, der einen Zweikern-Atom-Prozessor und ein WLAN-Modul vereint. Damit könnten schlankere Geräte produziert werden, deren Akku deutlich länger hält. Der auf den Codenamen Rosepoint getaufte Chip wird noch in dieser Woche in San Francisco präsentiert. Die Marktreife der neuen Ein-Chip-Systeme ist jedoch noch in weiter Ferne, vor 2015 wird es voraussichtlich keine Geräte mit der neuen Lösung geben.

Durch die Zusammenlegung von Prozessor und WLAN-Modul erhofft sich Intel einen geringeren Stromverbrauch zukünftiger Geräte, auch die Herstellungskosten ließen sich durch die Umstrukturierung reduzieren. Bislang wahr die Verkleinerung von WLAN-Modulen aufgrund der komplexen Schaltkreise nur schwer möglich. Intel setzt daher anstelle der analogen Leiterbahnen auf digitale Frequenzen.


Zwar würden sich die Funkfrequenzen der CPU und des WLAN-Chips laut Intel teilweise überlagern. Trotzdem verspricht der Hersteller eine Leistungsstärke der Drahtlos-Verbindungen wie sie bei anderen Lösungen schon Standard ist. Spezielle Abschirmungen sollen eine Störung der beiden Chips zudem so gering wie möglich halten.
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich möchte 3x Macwelt inkl. digitaler Ausgaben für nur 14,99 € (EU: 17,99 €) testen.
Macwelt 09/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich Macwelt inkl. der digitalen Ausgaben weiterbeziehen. Pro Jahr zahle ich nur 82,80€ (EU: 94,80 €, CH: 165,60 Sfr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Jetzt kaufen
1454192
Content Management by InterRed