949566

Route 66: Der erste Spielfilm für den iPod

27.03.2006 | 13:40 Uhr |

Den ersten Spielfilm für den iPod haben wir auf die CD des aktuellen iPod Special gepackt. Der Road-Movie "Route 66 ein amerikanischer (Alb-) Traum" der VEB Film Leipzig ist unter Creative Common License erhältlich.

Drei Jungs, drei Schlafsäcke, ein Auto – mehr braucht es nicht, um eine großartige Geschichte zu erzählen. Zumindest nicht, wenn die Jungs aus dem Osten kommen, kein Geld und keinen Plan haben, dafür aber ein riesiges Schiff von einem Auto, einen amerikanischen Traum auf vier Rädern, dessen einziger Haken der ist, dass er alle Nase lang zusammen bricht. Schlecht, wenn man in nur 12 Tagen von der Ost- an die Westküste fahren möchte und sich die Reparaturen buchstäblich vom Munde absparen muss. Gelungene Symbiose In „Route 66 – ein amerikanischer (Alb-) Traum“ gehen amerikanisches Road-Movie, No-Budget-Produktion und ostdeutsche Unbekümmertheit eine Symbiose ein, wie man sie sich schöner nicht vorstellen kann: geradlinig und schnörkellos wie ein US-Highway erzählt, sparsam nicht nur beim Budget, sondern auch bei den Kommentaren und Erklärungen, und spielerisch im Umgang mit der klischeehaften Ossi-Naivität, die unverbogenen Blicks den amerikanischen Traum ganz anders erlebt, als man ihn aus Hollywood kennt.

Open Source

So ungewöhnlich wie der Film von Stefan Kluge ist auch der Distributionsweg, den sich die Macher von VEB Film Leipzig ausgedacht haben. Route 66 ist unter der Creative Common License frei aus dem Internet downloadbar, es ist sogar ausdrücklich erwünscht, den Film zu bearbeiten, neu zu mischen, ihn zu verbessern oder zu ändern, solange die ursprünglichen Urheberrechte erwähnt bleiben. Damit lehnen sich die Macher an die Open-Source-Szene an, die ihren Softwarecode ebenfalls der Gemeinschaft zur freien Verfügung stellt.

Erster iPod-Film

Zusammen mit Stefan Kluge gibt iPod Special Route 66 als ersten abendfüllenden Spielfilm für den iPod heraus. Das Original bleibt dabei unverändert – lediglich das Format ist für den iPod optimiert. Platz sparend und im optimalen Format für den iPod- Bildschirm findet er sich auf unserer Leser-CD. Der Film lässt sich zwar auch am PC oder Mac betrachten – wer allerdings für den größeren Bildschirm die höhere Auflösung wünscht, dem empfehlen wir, das Original von der VEB-Website zu laden, oder, noch besser, die DVD zu bestellen – und damit das nächste Projekt von VEB Film Leipzig mit einer möglichst kräftigen Finanzspritze zu versehen.

Interview mit den Filmemachern

iPod Special hier bestellen

0 Kommentare zu diesem Artikel
949566