888680

Roxio kauft Softwarehersteller MGI

04.12.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Für einen Kaufpreis von 32.8 Millionen US-Dollar in Aktien hat Roxio, Hersteller des verbreiteten Brennprogramms Toast, den Softwarehersteller MGI gekauft. Das kanadische Unternehmen stellt neben einer Vielzahl weiterer Multimediaprogrammen die Bildbearbeitung Photo Suite und das Videoschnittprogramm Video Wave her, um die Roxio seine Produktpalette ergänzen will. Für die Photo Suite existiert auch eine Mac-Version. sw

Info: Roxio www.roxio.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
888680