876632

Roxio und Adaptec gehen getrennte Wege

06.03.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Roxio, eine hundertprozentige Tochter von Adaptec, wird eigenständig. Nach Einreichung des Formulars 10 bei der amerikanischen Börsenaufsicht wird Roxio stufenweise an die Börse gebracht. Aktionäre von Adaptec erhalten die Wertpapiere des Softwareunternehmens Roxio. An der NASDAQ werden die Papiere das Kürzel ROXI tragen. Zweck dieser Trennung ist die Spezialisierung auf verschiedene Bereiche. Roxio, erst vor einem halben Jahr von Adaptec ausgegliedert, ist ein reines Softwareunternehmen, Adaptec ein Spezialist für Speicherlösungen. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
876632