933570

Rufer in die Wüste

03.03.2005 | 16:02 Uhr |

Obwohl die Filemaker Developer Conference schon zum 10. Mal stattfindet, ist sie nicht so bekannt wie Apples WWDC. Trotzdem erfreut sie sich steigenden Zulaufs.

Die Datenbank-Entwickler und -Anwender aus mehr als 30 Ländern, die zur diesjährigen Developer Conference in Phoenix, Arizona, erwartet werden, sollen nicht nur der Keynote von Filemaker-President Dominique Goupil lauschen, sondern auch mehr als 40 Vorträgen zu den unterschiedlichsten Themen wie Dynamische Webseiten, Sicherheit, Integration von Filemaker in Office, Leistungssteigerungen, Publizieren mit XML, Filemakerbasierte Weblogs oder vertikales Marketing. Ergänzt wird das Konferenzprogramm durch Workshops, Informationen zu neuesten Filemaker-Entwicklungen und Diskussionen.

Die Veranstaltung findet zwischen 28. August und 1. September statt, wer sich noch vor dem 30. Juni anmeldet , erhält einen Frühbucherrabatt von 200 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
933570