983217

Runderneuertes Internet-Taxi

02.01.2008 | 13:00 Uhr |

Neuer Lack und neuer Motor: Lange hat man nichts mehr von der Browser-Alternative iCab gehört, nun stellt der deutsche Entwickler Alexander Clauss die Version 4.0 auf Cocoa-Basis vor.

Neben dem neuen Look soll iCab nun vor allem an Geschwindigkeit zugelegt haben, aber auch alle Funktionen der Konkurrenz-Browser unter einer Oberfläche vereinen. Die Shareware kostet als Pro-Version 25 Euro, eine leicht eingeschränkte Version ist kostenlos erhältlich. Als Sprit setzt die Software Mac-OS X 10.3.9 und höher voraus, der Download ist rund vier MB groß und damit auch für schmalere Datenautobahnen geeignet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983217