1908559

Rundgang über den MWC

26.02.2014 | 14:03 Uhr |

Der Mobile World Congress in Barcelona ist der wichtigste Branchentreff der Mobilfunker - Apple glänzt durch Abwesenheit. Unsere Kollegin Christiane Stagge hat sich auf dem Messegelände umgesehen.

Samsung zeigt sein Galaxy S5 , Intel und Qualcomm neue Mehrkernchips für mobile Geräte, Mark Zuckerberg persönlich erklärt die Übernahme und Zukunft von Whatsapp während Mobilfunkausrüster über die Standards diskutieren, die in wenigen Jahren LTE ablösen : Der Mobile World Congress in Barcelona ist die wichtigste Messe der Mobilfunkbranche. Und Apple? Apple ehrt den MWC so wie Cebit, IFA, CES und alle anderen Messen: durch Abwesenheit. Seit einigen Jahren gilt in Cupertino der Grundsatz "We don't believe in Tradeshows" - schließlich betreibt man weltweit in 15 Ländern mehr als 400 Apple Stores und hat damit Öffentlichkeit und Ausstellungsfläche genug.

Macwelt ist dennoch nach Barelona gereist und hat neben den Keynotes der Branchenriesen auch den Blick auf die kleinen Neuheiten geworfen. Dabei ist festzustellen: Mobilfunktechnik durchdringt immer mehr den Alltag. Nicht nur suchen Automobilhersteller nach dem Heiligen Gral der Konnektivität, auch Hersteller von Wearables präsentieren ihre Lösung für einen fitteren und gesünderen Alltag. Ein Hersteller von elektrischen Zahnbürsten schließlich zeigt, wie das iPhone selbst die Zahngesundheit verbessern kann. Unsere bewegten Bilder einer Ausstellung:

0 Kommentare zu diesem Artikel
1908559