1055021

Sony kündigt Android-Tablet mit Doppel-Display an

27.04.2011 | 10:31 Uhr

Die Gerüchte der vergangenen Monate, dass Sony auch Tablets anbieten wird, hat das Unternehmen jetzt bestätigt. Den Beginn machen zwei Modelle mit den Projektnamen S1 und S2. Das Sony S1 sieht aus, wie eine aufgeklappte Mappe und ist für Kunden gedacht, die vor allem die Unterhaltungsfunktionen eines Tablets schätzen. Das Sony S2 ist tatsächlich ausklappbar, hat zwei Touchscreens und wird von Sony als "ideal für die mobile Kommunikation und Unterhaltung" beschrieben.

Sony kündigt Android-Tablet S1 und S2 mit Doppel-Display an
Vergrößern Sony kündigt Android-Tablet S1 und S2 mit Doppel-Display an

Die Gerüchte der vergangenen Monate, dass Sony auch Tablets anbieten wird, hat das Unternehmen jetzt bestätigt. Den Beginn machen zwei Modelle mit den Projektnamen S1 und S2. Das Sony S1 sieht aus, wie eine aufgeklappte Mappe und ist für Kunden gedacht, die vor allem die Unterhaltungsfunktionen eines Tablets schätzen. Das Sony S2 ist tatsächlich ausklappbar, hat zwei Touchscreens und wird vom Hersteller als "ideal für die mobile Kommunikation und Unterhaltung" beschrieben.

Auf beiden Tablets läuft das Google-Betriebssystem Android 3.0 Honeycomb und sie unterstützen sowohl Wlan als auch 3G- oder 4G-Mobilfunkstandards. Das Sony S1 ist mit einem 9,4 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, das Sony S2 hat zwei 5,5 Zoll große, berührungsempfindliche Bildschirme. Sie können zusammen genutzt werden, etwa bei Internetseiten, oder getrennt. So werden beispielsweise auf dem oberen Display die E-Mails angezeigt und auf dem unteren die Tastatur eingeblendet.

Sony bindet seine neuen Tablets darüber hinaus auch eng in die bereits bestehende Produkpalette ein. Die Unterhaltungsplattform Qrioxity, ein Musik- und Videoservice, ist darauf ebenso zu finden wie der Sony-eigene E-Book-Laden Reader Store und die Spiele-Plattform PlayStation Suite. Außerdem streamen das S1 und das S2 Fotos, Videos und Musik via DLNA drahtlos an kompatible Fernseher und andere Abspielgeräte. Das S1 kann sogar als Fernbedienung für alle TVs der Bravia-Serie genutzt werden. Die Sony-Tablets kommen ab Herbst 2011 in den Handel. powered by AreaMobile ( bw )

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055021