896016

SAP-Mitbegründer Plattner wechselt in Aufsichtsrat

14.03.2003 | 09:58 Uhr |

Der Mitbegründer des Softwarekonzern SAP Hasso Plattner wechselt in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Wie der Weltmarktführer für betriebswirtschaftliche Unternehmenssoftware am Donnerstagabend nach einer Aufsichtsratssitzung in Walldorf mitteilte, wird künftig Henning Kagermann (56) alleiniger Vorstandssprecher werden. Er führte bisher zusammen mit Plattner gemeinsam die Softwareschmiede. Plattner soll auf der Hauptversammlung am 9. Mai in das Kontrollgremium gewählt werden. Plattner werde dann den jetzigen Aufsichtsratschef Dietmar Hoop ablösen.

Außerdem will SAP die Dividende leicht von 0,58 auf 0,60 Euro erhöhen. Die Hauptversammlung muss über den Dividendenvorschlag für die Stammaktien entscheiden.

Der größte deutsche Softwarekonzern hatte im vergangenen Jahr den operativen Gewinn von 1,5 auf 1,7 Milliarden Euro steigern können. Das Konzernergebnis ohne Sondereinflüsse sank um rund zwölf Prozent auf 509 Millionen Euro. Der Umsatz des Weltmarktführers für betriebswirtschaftliche Unternehmenssoftware war um ein Prozent auf 7,4 Milliarden Euro gestiegen. Für 2003 rechnet SAP mit einem moderaten Umsatzanstieg und einer leicht höheren Gewinnmarge, hatte es im Januar geheißen. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
896016