914160

SCO beginnt mit dem Rechnungsversand

11.08.2003 | 10:10 Uhr |

Die SCO Group bereitet derzeit den Versand von Rechnungen an Kunden, die mit Linux arbeiten oder entwickeln, und weitet ihre Copyright-Attacken auch auf Embedded-Systems-Hersteller aus.

Gegenüber "Computerwire" erklärte SCO, mit den Rechnungen wolle die Firma einen Schritt weiter in Richung Umsetzung ihrer Rechte an Unix System V gehen. Die Forderungen würden in den "nächsten Wochen oder Monaten" zugestellt, so ein Firmensprecher. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
914160