1055129

China blockiert anscheinend Googlemail

21.03.2011 | 14:45 Uhr

Google und die Volksrepublik China gerieten in der Vergangenheit schon mehrmals aneinander. Nun herrscht erneut Eiszeit zwischen den beiden Giganten. Denn Google wirft dem kommunistischen Staat vor, dass er Googlemail sabotiere.

China blockiert anscheinend Googlemail
Vergrößern China blockiert anscheinend Googlemail

In den letzten Wochen hätten Googlemail-Nutzer aus China Problem gehabt, Zugriff auf ihre Mailkonten zu bekommen. Es gebe massive Probleme beim Versenden von Mails, beim Markieren von Mails und bei der Benutzung anderer Dienste innerhalb von Googlemail, wie The Guardian und New York Times berichten.

Google habe das Problem untersucht und keinerlei technischen Probleme entdecken können. Googles Fazit: „Das ist eine Sperrung durch die Regierung, sorgfältig so gestaltet, dass es aussieht, als ob das Problem bei Googlemail läge“.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass China derzeit versucht, seine Kontrolle über das Internet weiter zu verschärfen, insbesondere nach den Unruhen vom Januar 2011. Diesbezügliche Nachfragen von US-Journalisten an das Außenministerium von China blieben unbeantwortet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055129