985478

Safari 3.1: Apple verteilt Beta an Entwickler

07.02.2008 | 12:36 Uhr |

Für zahlende Mitglieder der Apple Developer Connection stehen die Zeichen auf der Drei und der Eins.

Zum einen liegt für sie wieder ein neuer Build von Mac OS X 10.5.2 bereit, den sie testen sollen - er trägt die Nummer 9C31. Zum anderen sollen sie eine Vorversion von Safari 3.1 ausprobieren, die vor allem die Verbesserungen enthält, die das WebKit seit dem Erscheinen der Version 3.0.4 erfahren hat. Sie unterstützt HTML5-Audio- und VideoTags, lässt Web-Applikationen Daten offline in einer SQL-Datenbank speichern und fügt die JavaScript-Funktion "getElementsByClassName" hinzu. Weitere Änderungen lassen sich bei Mac Rumors einsehen . Anhand aktueller Nightly Builds des WebKits, die sich kostenlos herunterladen und zusätzlich zu Safari ausprobieren lassen, können insbesondere Webdesigner die Funktionen bereits ausprobieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
985478