989526

Safari auf Windows: Lob und Tadel

25.03.2008 | 14:04 Uhr |

In den letzten Tagen macht Apples jüngstes Update von Safari auch in der Windows-Welt von sich reden.

Das PC-Magazine findet lobende Worte für Safari 3.1 unter Windows und vergibt vier von fünf Sternen. Besonders beeindruckt hat den Tester die Geschwindigkeit und die Möglichkeit, das Browser-Fenster an jeder Ecke vergrößern und verkleinern zu können. Den positiven Gesamteindruck schmälert dabei kaum Apples umstrittenes Safari-Angebot: Wer unter Windows die Apple-Update-Software bemüht, bekommt Safari in der Standardeinstellung kostenlos dazu installiert - allerdings kann man im Vorfeld den Safari-Download auf Wunsch auch ausschließen. Kritischer sind dagegen zwei Schwachstellen, die ein argentinischer Hacker in der Windows-Version von Safari 3.1 gefunden hat - Heise empfiehlt , bis zur Behebung der Lücken zum Beispiel keinen Links aus Mails zu folgen. Unter Mac-OS X sind diese beiden Schwachstellen nicht vorhanden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989526