1033629

Mit dem iPad ins Internet

31.03.2010 | 15:43 Uhr |

Steve Jobs verspricht "das beste Internet-Erlebnis" mit dem iPad. Wir zeigen Safari und Mail für das iPad im Detail. Wie man mehrere Internetseiten gleichzeitig offen hat oder Mailanhänge öffnet.

SafariSchnappschuss010
Vergrößern SafariSchnappschuss010

Mit dem iPad sollen auch die Menschen das Internet intuitiv nutzen können, die ansonsten wenig Affinität zu Computern und Technik haben. Dank dem Browser Safari und dem E-Mailclient Mail hat das iPad zwei zentrale Programme für die wichtigsten Internetanwendungen. Beide Programme sind eng mit ihren Namensvettern auf dem Mac verwandt. Wir zeigen auf den folgenden Bildern, wie man Mail und Safari nutzt und wie die Handhabung dieser Anwendungen funktioniert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033629