1979111

Sam Sung versteigert seine Apple-Visitenkarte für einen guten Zweck

07.08.2014 | 07:09 Uhr |

Kuriose Kombination von Firmenlogo und Name: Ein ehemaliger Apple-Angestellter will eine Visitenkarte für einen guten Zweck versteigern.

Bis Ende 2013 beschäftigte Apple in seinem Pacific Centre im kanadischen Vancouver einen Mitarbeiter namens Sam Sung. Dieser hat nach eigenen Angaben erst kürzlich eine seiner alten Visitenkarten gefunden und diese nun zur Versteigerung bei E-Bay eingestellt. "Sam Sung. Specialist", recht viel mehr steht auf der Karte unter dem Apple Logo nicht. Sung will den erzielten Auktionspreis abzüglich der E-Bay-Gebühren an die Wohltätigkeitsorganisation Children’s Wish, BC & Yukon spenden, die kranken Kindern Wünsche erfüllt. Die Auktion läuft noch bis zum 15. August , schon jetzt steht das Top-Gebot bei 3.250 kanadischen Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1979111